Mönchswaldgemeinde Mitteleschenbach im fränkischen Seenland




Rathaus --> Abfallwirtschaft --> Abfallgebühren -->

Logo Mitteleschenbach
Bürgermeister
Verwaltung
Amtsblatt
Gemeinderat
Breitbandinitiative
Projekte
Aus der Geschichte
Abfallwirtschaft
» Abfallgebühren
» Abfuhrkalender
» Wertstoffhof
» Biotonne
Zahlen & Fakten
Anreise & Ortsplan
Mitteleschenbach Aktuell
Rathaus Archiv


Abfallgebühren im Landkreis Ansbach

Die Abfallgebühren im Landkreis Ansbach betragen wie folgt:

Behälter
Gebühr pro Jahr
60 l
114,48 €
80 l
152,64 €
120 l
225,60 €
240 l
434,52 €
360 l
626,40 €
1100 l
1,914,24 €
5000 l
8,701,44 €
Zusatzrestmüllsack
2,98 €

 

Rückvergütung pro nicht in Anspruch genommener
 Entleerung
60 l
3,30 €
80 l
4,38 €
120 l
6,48 €
240 l
12,30 €
360 l
17,52 €
1100 l
53,46 €
5000 l
243,06 €

Es gibt nur noch eine einheitliche Gebühr für jede Tonnengröße. Die Unterscheidung zwischen der Gebühr von privat genutzten Restmüllbehältern und anderer als privater Nutzung sowie zwischen Grund- und Leistungsgebühr entfällt.

Neu ist ebenfalls, dass nur noch mindestens 12 Leerungen pro Jahr berechnet werden. Es ergibt sich somit die Möglichkeit - ausgehend von 26 möglichen Leerungen pro Kalenderjahr - bis zu 14 Leerungen einzusparen. Für die Einsparungen gelten die obenstehenden Rückvergütungssätze.



Für weitere Fragen steht das Team der Abrechnungsstelle gerne zur Verfügung:

-        Bürgertelefon: 0981/468-3535
-        Fax-Nummer: 0981/468-3519
-        Email: abrechnung@landratsamt-ansbach.de
-        Landratsamt Ansbach, Crailsheimstr. 1, 91522 Ansbach



» VERANSTALTUNGEN
» KONTAKT
» IMPRESSUM

Stichwortsuche


Adressdaten

» ORTSPLAN
externer Link: Bayern-Atlas

Altmühl Mönchswald Region

Buendnis fuer Familie im Landkreis Ansbach

externer Link: Fraenkisches Seenland

externer Link: Energiesparen mit der N-ERGIE