Mönchswaldgemeinde Mitteleschenbach im fränkischen Seenland




Familien, Kinder, Jugend --> Musikschule -->

Logo Mitteleschenbach
Kinderhaus
Grundschule
Musikschule
Ferienprogramm
Ausbildungsplatzbörse




Musikschule "Rezat-Mönchswald"

.

Gemeinsam mit den Nachbarstädten Merkendorf, Windsbach und Wolframs-Eschenbach gründete die Gemeinde Mitteleschenbach 1996, zur Förderung der musikalischen Ausbildung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Musikschule "Rezat-Mönchswald". 

Die „Musikalische Früherziehung" (Kinder ab drei Jahre) macht dabei den Anfang, es folgt die instrumentale Ausbildung in Gruppen oder als Einzelunterricht - je nach Wunsch. Das Spektrum reicht von Akkordeon, Gitarre, Klavier, Keyboard, Blech- und Holzblasinstrumenten über Streichinstrumente bis hin zum Schlagzeug.

Die Lehrerinnen und Lehrer an der Musikschule verstehen ihr "Handwerk". Ihr Engagement und stetig steigende Schülerzahlen sprechen für sich. So manches musikalische Talent wurde zwischenzeitlich entdeckt und entsprechend gefördert. 

Leitung: Herr Grillenberger und Frau Egelkraut

Verwaltung: Frau Pittroff
Sprechzeiten: Mittwoch von 10.00 Uhr - 12.00 Uhr
Hauptstr. 13, 91575 Windsbach
Tel.: 09871/6701-42      Fax: 09871/6701-50
E-mail: musikschule@windsbach.de

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der Musikschule.

Bitte hier klicken


Förderverein der Musikschule
Rezat-Mönchswald e.V.
Brunn 22
91575 Windsbach

Tel. 09871/7478
Fax. 09871/9449
e-mail: FV-Musikschule@rotkehlchen.info

1. Vorstand: Werner Neuser



 

Kinder- und Jugendchor in Mitteleschenbach

Seit fast einem Jahr gibt es nun in Mitteleschenbach eine „Singenden Grundschule“. Dieses schöne und erfolgreiche Projekt, die Kinder sind sichtlich mit Freude dabei, soll auch im kommenden Schuljahr weitergeführt werden. Darüber hinaus ist geplant, einen Kinder- und Jugendchor ins Leben zu rufen. Thomas Grillenberger, der Leiter unserer Musikschule Rezat-Mönchswald, würde auch diesen Chor leiten. Mitmachen können alle Kinder ab der 5. Jahrgangsstufe. Schön wäre es, wenn sich auch ältere Kinder und Jugendliche beteiligen würden. Die Chorproben wären immer mittwochs von 15.45 Uhr bis 16.30 Uhr in der Grundschule. Unterstützt wird das Vorhaben von der politischen Gemeinde und von der Pfarrgemeinde. Für Kinder die bereits an der Musikschule ein Instrument erlernen, ist das Angebot kostenfrei, für alle anderen wäre eine Gebühr von 5,- €/Monat zu entrichten. Für alle, die sich noch unsicher sind, für die ersten drei Monate ist eine Probephase vorgesehen. Anmeldungen sind über die Homepage der Musikschule (http://www.musikschule-rezat-moenchswald.de/) möglich.

Gez.

Stefan Maul                                                                          Michael Harrer
1. Bürgermeister                                                                   Pfarrer

 

 

 

 

 

 

Eindrücke vom Klassenkonzerttag 2013





» VERANSTALTUNGEN
» KONTAKT
» IMPRESSUM

Stichwortsuche


Adressdaten

» ORTSPLAN
externer Link: Bayern-Atlas

Altmühl Mönchswald Region

Buendnis fuer Familie im Landkreis Ansbach

externer Link: Fraenkisches Seenland

externer Link: Energiesparen mit der N-ERGIE