Mönchswaldgemeinde Mitteleschenbach im fränkischen Seenland




Familien, Kinder, Jugend --> Kinderhaus -->

Logo Mitteleschenbach
Kinderhaus
Grundschule
Musikschule
Ferienprogramm
Ausbildungsplatzbörse


Kindergarten als „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert

Landrat Dr. Jürgen Ludwig zertifizierte am 16. November unseren Kindergarten als  „Haus der kleinen Forscher“. Bereits seit 2011 nehmen Mitarbeiterinnen unseres Kindergartens an entsprechenden Fortbildungen teil und so konnte nun Leiterin Birgit Zingel stellvertretend für das ganze Team die Urkunde in Empfang nehmen.  Die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“, unterstützt von der Bundesregierung und zahlreichen großen Industriekonzernen, setzt sich zum Ziel, Kinder bereits im Kindergartenalter auch an naturwissenschaftliche und technische Themen heranzuführen. Und so forschen und experimentieren nun auch unsere Kinder spielerisch und mit großer Freude. Von den 110 Kindertagesstätten im Landkreis Ansbach nehmen laut Landrat Dr. Ludwig inzwischen 90 an dem Projekt teil, unser Kindergarten ist aber erst der vierte Kindergarten, dem er die Urkunde überreichen darf. Ein besonderes Projekt unseres Kinderhauses ist die kleine Hühnerhaltung. Vom Brutei zum Küken konnten die Kinder das Schlüpfen und nun auch das Heranwachsen der Hühner beobachten. Aber auch andere Themen, wie Wasser, Strom oder die Wirkung von Hefe beim Backen werden behandelt. Neben Landrat Dr. Jürgen Ludwig und Bürgermeister Stefan Maul konnte sich auch der Bürgermeister von Langfurth, Klaus Miosga, als Vorsitzender des „Bündnisses für Familie im Landkreis“ und mehrere Mütter aus dem Elternbeirat an verschiedenen „Forscherstationen“ von den Experimenten der Kinder überzeugen.

 

 









"Kinderhaus am Mönchswald" - Die Kindertagesstätte der Gemeinde Mitteleschenbach

 Kindertagesstätte
Kindertagesstätte "Kinderhaus am Mönchswald" in Mitteleschenbach



Kinderhaus am Mönchswald

Kindergarten ♦ Krippe
Ansbacher Str. 2 
91734 Mitteleschenbach
Tel.: 09871/876
Email: kindergarten.m-e@gmx.de

Leitung: Frau Birgit Zingel




 

Über uns:
Wir bieten Kindern im Alter von 1 Jahr bis 6 Jahren Betreuung in unserer kommunalen Kindertagesstätte an. Es gibt zwei altersgemischte Kindergartengruppen (Mäuse- und Käfergruppe) und eine Kinderkrippe (Bienengruppe).

Die KiTa befindet sich in der Ortsmitte Mitteleschenbachs, der Mönchswaldgemeinde im Fränkischen Seenland. Die Lage bietet uns vielfältige Möglichkeiten für Spaziergänge und Beobachtungen in der Natur.

Gegründet wurde unser Kindergarten im Jahre 1928 durch die Ordensschwestern der Dillinger Franziskanerinnen. Nach mehrmaligen Umbauten und Erweiterungen wurde unser Kindergarten zuletzt in den Jahren 2008/2009 generalsaniert und um eine Krippengruppe erweitert. Seither trägt die Einrichtung den Namen "Kinderhaus am Mönchswald".

Trägerschaft:
Träger des Kinderhauses ist die Gemeinde Mitteleschenbach.

Pädagogisches Personal:
In jeder Gruppe werden jeweils eine Erzieherin (Gruppenleitung) und jeweils eine Kinderpflegerin beschäftigt. Zusätzlich werden ggf. auch Praktikantinnen eingesetzt.

Grundlagen und Ziele unserer Arbeit:
   • Wir fördern in Zusammenarbeit mit den Eltern die gesamte Entwicklung des Kindes.
   • Wir helfen den Kindern sich zunehmend selbstständig in der Welt zurecht zu finden.
   • Duch die Entfaltung und Förderung aller Kräfte, Begabungen und Fähigkeiten des Kindes
     schaffen wir eine Grundlage für das spätere Leben.



Öffnungs- und Schließzeiten

Neue Öffnungszeiten ab 1. September 2014

Montag bis Donnerstag:    von 7.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Freitag:                                  von 7.00 Uhr bis 14.00 Uhr







Elternbeirat Kindergartenjahr 2015/2016

Vorsitzende:

Simone Heckel

Stv. Vorsitzende:
Daniela Hartmann

Weiterhin gehören dem Elternbeirat an:
Barbara Einzinger
Martina Hausmann
Halbig Christina
Kral Katrin
Nicole Neubauer
Kerstin Hannamann


Gebühren für Kindergarten und Krippe

Ab 1. September 2014 gelten unsere neuen Gebührensätze.
Als familienfreundliche Gemeinde haben wir für unsere kommunale Kindertagesstätte bewusst sehr günstige Gebührensätze festgelegt.

Die Gebührensätze für den Kindergarten:

Buchungsstunden/Woche

Monatsgebühr

Spielgeld/Monat

Gesamt/Monat

bis 25 Stunden

57,- €

3,- €

60,- €

bis 30 Stunden

67,- €

3,- €

70,- €

bis 35 Stunden

77,- €

3,- €

80,- €

bis 40 Stunden

87,- €

3,- €

90,- €

bis 45 Stunden

97,- €

3,- €

100,- €

Die Gebühren für das letzte Kindergartenjahr (Vorschulkinder) werden für die Eltern vom Freistaat Bayern übernommen.

Die Gebührensätze für die Krippe:

Buchungsstunden/Woche

Monatsgebühr

Spielgeld/Monat

Gesamt/Monat

bis 15 Stunden

57,- €

3,- €

60,- €

bis 20 Stunden

67,- €

3,- €

70,- €

bis 25 Stunden

77,- €

3,- €

80,- €

bis 30 Stunden

87,- €

3,- €

90,- €

bis 35 Stunden

97,- €

3,- €

100,- €

bis 40 Stunden

107,- €

3,- €

110,- € 

bis 45 Stunden

117,- €

3,- €

120,- € 



» VERANSTALTUNGEN
» KONTAKT
» IMPRESSUM

Stichwortsuche


Adressdaten

» ORTSPLAN
externer Link: Bayern-Atlas

Altmühl Mönchswald Region

Buendnis fuer Familie im Landkreis Ansbach

externer Link: Fraenkisches Seenland

externer Link: Energiesparen mit der N-ERGIE